*
SP-Kurzmenu
blockHeaderEditIcon
CC-SP-Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
Logo_Slider
blockHeaderEditIcon
CC-Hauptmenu
blockHeaderEditIcon
Leer
blockHeaderEditIcon
   
Events_Zitat
blockHeaderEditIcon

Kalender von Chris Faust

„Das große Ganze im Blick. Und die Details nicht vergessen.“

Events Bild klein oben
blockHeaderEditIcon
Kalender von Chris Faust: „Das große Ganze im Blick. Und die Details nicht vergessen.“
Folgeseite-Buttons
blockHeaderEditIcon

Chris Faust - Hockey-Trainer und Coach

Chris Faust - Speaker und Dozent

Chris Faust - More

Events_Text_fett
blockHeaderEditIcon

Anstehende Spiele, Events, Workshops, Vorträge mit / von Chris Faust (folgen):

Events_Text_normal
blockHeaderEditIcon

Was bereits anstand, sehen Sie unter Netzwerk.

Nach dem Motto:

„Das große Ganze im Blick. Und die Details nicht vergessen.“

 

   

Chris Faust. Hockeytrainer. Diplomtrainer DOSB. Speaker. Dozent.

Coach 4 Sports & Business.

Events Bild unten
blockHeaderEditIcon
Kalender von Chris Faust
Kick Off Swiss Hockey
18.03.2016 12:40 ( 2125 x gelesen )

Autor: Swiss Hockey Sa 21.11.2015 21:54

Kick Off Swiss Hockey Damen und Herren mit neuem Nationaltrainer Chris Faust

Chris Faust schwört die Nationalteams auf eine gemeinsame Linie ein

Chris Faust schwört die Nationalteams auf eine gemeinsame Linie ein 

Die Nationalmannschaften Damen, Herren und U21 trafen sich am Freitag und Samstag in Wettingen zu ihrem Kick Off mit dem neuen Cheftrainer Chris Faust, der Präsidentin Dagmar Mende, dem Verantwortlichen Leistungssport im Vorstand Roger Thoma und dem Chef Leistungssport Paul Schneider. Beide Teams nehmen im Januar an den Hallen-Europameisterschaften teil: Die Damen in Cambrai (B-Division) und die Herren in Prag (A-Division). Im Sommer steht dann für beide die World League 1. Runde (Damen Cambrai und Herren Glasgow) an. Die Teams besprachen gemeinsam die Terminplanung und erarbeiteten folgende Ziele und Commitments für das kommende Jahr: 

Ziele Team                                                                                                                                                      ·Grosses Kader mit motivierten Spielern in einem lagfristigen Aufbau. Wir wollen eine Winner Mentalität entwickeln! 
Ziele Trainer und Staff
·Konstanz Trainer und Staff: Weniger Lehrgänge, aber dafür diese intensiv gestalten und alle sind dabei

·Gute Kommunikation zum und vom Trainer und Vertrauen aufbauen

Ziele Planung und Training
·Wir wollen eine frühzeitige Planung der Termine. Wir wollen eine möglichst frühzeitige Selektion, um gesichert planen zu können. Wer dabei ist verpflichtet sich für ALLE Termine
·Bei den Herren sollen die Stützpunkttrainings (Mo. Abend alle 2-3 Wochen) beibehalten/wieder eingeführt

werden -> Gute Trainings auf hohem Niveau 

Ziele Medizinische und mentale Betreuung
·Ansprechpersonen für die medizinische und mentale Betreuung und deren Zuständigkeiten soll klar geregelt sein und werden von uns beansprucht

·Verletzungen sollen durch individuelle Trainingspläne vermieden werden 

Sportliche Ziele                                                                                                                                          ·Starke Gegner sind eine Herausforderung. Wir wollen gut vorbereitet sein!
·Sportliche Ziele Herren: Halle Halbfinal /  World League Qualifikation 2. Runde

·Sportliche Ziele Damen: Halbfinale - Erfahrung auf hohem Niveau - Erfahrung sammeln: Jedes Spiel für sich nehmen und sich ständig weiter entwickeln 

Ziele Finanzen
·Wir wollen eine tiefe Eigenbeteiligung, damit die Motivation hoch bleibt.
·Wir helfen mit bei der Umsetzung unserer gemeinsam erarbeiteten Massnahmen

·Je ein Verantwortlicher Damen und Herrenteam, die für die Teams die Aktionen koordinieren

Unsere Commitments:

Mit Leidenschaft und Spass für dieSchweiz! 

  • Wir glauben an uns als Nationalteam. Wir sind „stolz“, unser Land International zu repräsentieren und zeigen dies wo immer möglich! 
Wir definieren unsere Ziele mittel- bis langfristig! 
  • Wir unterstützen das Bestreben nach einem konstanten Aufbau unseres Teams „Step by Step“. Um Fortschritte zu erzielen, sollen auch unsere Clubtrainer für die Umsetzung der Trainingsinhalte einbezogen werden. 
Wir setzen Prioritäten für unser Team 
  • Wir setzen klare Prioritäten für die Aktivitäten der Nationalmannschaft und sind bereit, die benötigten Ferientage für die Nationalmannschaft einzusetzen. 
Wir wollen eine Winner Mentalität entwickeln! 
  • Wir wollen uns weiterentwickeln und sind bereit, hart zu trainieren. Wir werden die, in der Nationalmannschaft erworbenen Inhalte, auch im Vereinstraining anwenden und umsetzen. Wir sind bereit selbständig zu arbeiten. Wir sind kritikfähig,  kompromissbereit und ordnen unsere individuelle Bedürfnisse dem Team unter.
Wir helfen mit bei der Suche nach finanziellen Unterstützern! 
  • Um unsere Eigenbeteiligung so gering wie möglich zu halten, sind wir bereit, bei der Suche und dem Erschliessen von Finanzierungs-möglichkeiten mitzuhelfen. Wir helfen bei der Umsetzung unserer gemeinsam beschlossenen Massnahmen.

Dieses Commitment formulieren wir für unser Team. Wir sind uns bewusst, wozu wir uns hiermit verpflichten, und dass wir dies einhalten wollen. Alle machen sich Gedanken für unser Team und wir stehen in einem ständigen Austausch darüber mit unserem Trainer, Teammanager und Swiss Hockey. Wir entscheiden uns dafür, diese Punkte anzugehen und umzusetzen, weil wir uns weiterentwickeln wollen!

Wir sind dabei und haben uns commitet: Carole Apothéloz, Leonore Berlie, Nadja Borioli, Karin Bugmann, Livia de Notaristefano, Hasna El Allalay, Mia Gysin, Sabrina Maillard, Pia Polier, Lisa Schnyder, Martina Schwerzmann, Julia Stühlinger, Janice Thoma, Raffaela Triebold, Elena Trösch, Tamara Trösch, Alexandra Wälti, Stefanie Wälti, Rebecca Wagner, Sarah Zepf, Chris Faust, Paul Schneider, Monika Wälti

Commitment Damen

Wir sind dabei und haben uns commitet: Philipp Bühler, Flo Feller, Jan Hödle, Michi Käufeler, Manolo Keller, Fabio Marelli, Beni Messerli, Yves Morad, Sandro Reinhard, Roman Richner, Sebastian Schneider, Silvan Steimer, Nicki Steffen, Rafael Steffen, Fabian Wullschleger, Chris Faust, Paul Schneider, Kurt Müller

Commitment Herren

Link zum Original-Artikel: http://swisshockey.org/index.asp?inc=blog/index.asp&ID=364

Zurück zu den Presseberichten

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Sp-Fusszeile-Links
blockHeaderEditIcon

COACHCHRIS
CHRISTOPHER FAUST
COACH 4 SPORTS & BUSINESS

Impressum

Fusszeile-Mitte
blockHeaderEditIcon
FZ-Presse
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail